„Transfigured times“

 

t

 

TanzFilmPerformance

 

&$8

 

 

Historische Künstlerfilme von Maya Deren und Hans Richter live vertont von: Helmut Buntjer, Posaune, und Anja Kreysing, Accordeon.

Tanz: Alice Cerrato und Antonio Rusciano.

 

 

Stummfilm wird durch Sound erst schön. Das beweisen die Musiker Helmut Buntjer und Anja Kreysing mit lässiger Regelmäßigkeit. Als Duo „this honourable fish“ bringen sie bevorzugt Schwarzweiß-Schätzchen auf die Leinwand. Und verbinden sie mit absolut außergewöhnlichen Konzert-Performances. Für ihren Abend „transfigured times“ sind sie nun tief in die Avantgarde getaucht. Und mit historischen Tanzfilmen der staunenswerten Sorte zurückgekehrt. Unter anderem gibt’s die amerikanische Regisseurin, Choreographin und Tänzerin Maya Deren wiederzuentdecken – mit ihren radikalen Formexperimenten „A Study in Choreography for Camera“ (1945) und „Ritual in Transfigured Time“ (1945/46). Außerdem den Dadaisten Hans Richter, der mit „Filmstudie“ (1925) einen surrealen Trip für die Augen gedreht hat. Die Tänzer Alice Cerrato und Antonio Rusciano stellen ihre Körper als Projektionsfläche zur Verfügung. Ein Surround-Erlebnis aus Bild, Musik und Bewegung.

 

&48

 

Choreographie und Tanz: Alice Cerrato und Antonio Rusciano

Musik: This honourable fish

Posaune, Euphonium, Elektronik: Helmut Buntjer

Akkordeon, Elektronik: Anja Kreysing

Dauer: ca. 50 Minuten

 

 

Transfigured times

Foto von performace: Kloster Bentlage, Rheine

Theater im Pumpenhaus, Münster

Filmpreisverleihung der Bundesrepublik Deutschland, Münster

 

 

&48

 

 

 

Video

 

.

 

 

 

 

 

© 2020, Theater Pinkopallino